Gesundes Stressmanagement

Gesundes führen

 

Stress- und Selbstmanagement als zukunfstweisen Führungskompetenz

 

Die Fähigkeit, mit Stressbelastungen kompetent umgehen zu können, ist heute nicht weniger bedeutsam, wie die fachliche Qualifikation: Sie hat wesentlichen Einfluss auf Arbeitsergebnisse, Gesundheit und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter. Führungskräfte sind mehr denn je gefordert, sich selbst Kompetenzen in diesem Bereich anzueignen, um gesund führen zu können.

 

 

 

In diesem 2-tägigen Seminar erfahren Sie, wie Stress entsteht, wie er sich auf körperlicher und geistiger Ebene auswirkt und welche Rolle dabei unser Gehirn spielt. Sie lernen mit Ihrem Stress gezielter und entspannter umzugehen und dienen damit als Vorbild für Ihre Mitarbeiter. 

 

 

 

Denn: Stress entsteht oft nur in unserem Kopf und wir entscheiden, was uns stresst und warum! Hierbei ist unsere Einstellung von entscheidender Bedeutung.

 

 

 

Mögliche Inhalte des Seminars:

 

Basics zur Entstehung von Stress:

 

  • Was ist Stress und wie entsteht er?
  • Welche Rolle spielt dabei unser Gehirn?
  • Individuelle Stressanalyse und Stressverstärker entlarven
  • Stressreaktionen verstehen und Regulationsmöglichkeiten entdecken und anwenden. 


 

Instrumentelle Stresskompetenz:

 

  • Führungsmethoden in Sachen Stresskompezenz erlernen
  • Soziale Beziehungen als Stresspuffer nutzen
  • Die eigenen Interessen angemessen vertreten
  • Sich selbst und andere mit Freude führen

 

Mentale Stresskompetenz:

 

  • Wie entwickle ich förderliche Denkmuster und Einstellungen?
  • Wie gehe ich mit belastenden Emotionen z.B. Ärger oder Wut um meiner Mitarbeiter um?
  • Wie stärke ich meine Selbstwirksamkeit und Resilienz? 


 

Regenerative Stress- und Entspannungskompetenz:

 

  • Erholung aktiv gestalten,
  • Erlernen von Kurzentspannungstechniken,
  • Praxiselemente: Einführung in das Autogene Training, die Progressive Muskelentspannung, das Achtsamkeitstraining, die Meditation und die Atementspannung

 

Transfer in den Alltag:

 

  • Wie setze ich das Gelernte um?

 

Zielgruppe:

 

Führungskräfte und/oder Mitarbeiter, die aktiv etwas für sich und ihre Stresskompetenz tun wollen.

 

 

 

Dauer

 

2 Tage (optional 1 Tag)

 

 

 

Uhrzeit

 

10.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

Max. Teilnehmerzahl

 

8 - 12 Personen

 

 

 

Kosten:

Verhandlungsbasis 

Ich interessiere mich für diesen Workshop:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.